Rahmenlose Türen von modulWERK für Köln, Düsseldorf, Leverkusen und Umgebung

Wandbündige Türen mit unsichtbarer Zarge und verdeckten Bändern

Innentüren sollen sich optisch in die Wand integrieren, so dass Zargen oder Rahmen nicht mehr sichtbar sind. Geprägt durch aktuelle Designtrends wird der Wunsch einer natürlichen Integration von Innentürelementen in unser Wohnambiente immer stärker.
Frei von Regeln und Standards hat modulWERK bei der Entwicklung des neuen Innentüren-Programms nach Antworten gesucht. Das Ergebnis waren völlig neuartige Entwürfe, deren technische Machbarkeit zunächst unmöglich schien. Die Verbindung aus Vorhandenem (dem Modul) und dem Können (das Handwerk) haben dies ermöglicht.
modulWERK ist Know-how und die Erfahrung aus fast 40 Jahren Handwerk und Fertigung. Mit ihr ist es Schritt für Schritt gelungen, grundsätzlich neue Tür- und Zargensysteme zu entwickeln. Entdecken Sie eine neue Generation Innentüren, die auf den ersten Blick begeistert und mit zahlreichen Details nachhaltig beeindruckt.

Türen, dezent und mächtig zugleich

modulWERK 1.0

Was passiert, wenn die Möglichkeiten des Werkstoffes Aluminium mit einer ausgefeilten Technik und einem 60 mm starkem Türblatt kombiniert werden? Es entsteht eine außergewöhnliche Designtür!  Mit einer nur 5 mm schmalen Zarge und dem Einsatz von verdeckten Bändern ist die modulWERK 1.0  das absolute Highlight unserer Designtüren-Serie. So elegant das Türblatt, so filigran und so „hauchdünn“ gefertigt die Zarge, wirken sie gemeinsam unerreicht dezent. Dennoch gestalten wir eine optimale Kombination aus Wertigkeit und Reduktion auf das Wesentliche. Eine Tür – für alle Möglichkeiten.

Türen wandbündig modulWERK

Verliebt in gutes Design

Türen rahmenlos modulWERK

modulWERK 2.0

Gutes Design ist bei der Inneneinrichtung für viele unverzichtbar.  Nicht aufdringlich, aber klar erkennbar! Die modulWERK 2.0 steht für eine perfekte Harmonie zwischen Tür und Zarge – wobei der Fokus der Gestaltung fast ausschließlich auf der Zarge liegt. Mit einer reduzierten Ansichtsbreite von nur 18 mm und dem edel verarbeiteten Werkstoff Aluminium setzt sich diese wandbündige Tür deutlich von den bekannten Modellen aus dem Handel ab.
Für alle, die Wert auf ein Maximum an Designanspruch zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis legen.

Türen für echte Designfreunde – modulWerk 3.0

Warum das Rad neu erfinden, wenn man es noch ein Stück aufwerten kann? Mit der modulWERK 3.0 ist dies eindrucksvoll gelungen.
Auf dem Weg zum echten Designklassiker für Freunde der schlichten und reduzierten Bauweise begleiten uns  „stumpfe“ Türen bereits seit einigen Jahren. Dieser unvergleichliche Charakter – wobei Türblatt und Zarge eine Ebene bilden – wurde beibehalten und das Augenmerk noch deutlicher auf die Verbindung von Tür und Zarge gelegt. Dafür haben wir die Bekleidungsbreite mit 50 mm auf ein Minimum reduziert. Das Ergebnis ist eine perfekte Kombination befestigt mit einem verdeckt eingebauten Band. Für alle Designfreunde, die den großen Wert von Details zu schätzen wissen.

Wandbündige Innentüren auch bei Renovierungen

modulWERK 3.1

Das eigentlich Unmögliche möglich machen? Diese Herausforderung wurde angenommen und mit modulWERK 3.1 auf den Punkt genau umgesetzt. Die vollständige Integration einer Tür in die Wand wird immer beliebter – konnte aber bislang nur in Form von aufwändigen Vergrößerungen der Rohbauöffnungen realisiert werden. Das ist nun Geschichte. Tür, Zarge und Wand bilden ebenengleich eine gemeinsame Fläche. Durch den Einsatz einer speziell konstruierten Metall-Unterzarge sind „wandbündige“ Innentüren in Normbreiten sowohl für den Neubauer als auch für Renovierer mit dieser Lösung zum Greifen nah! Die Details  aus modulWERK 3.0 sind selbstverständlich inklusive.

Innentüren Renovierung modulWERK
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Montagevideo

Wer den Charme einer Holzumfassungszarge nicht missen möchte, muss nicht zwingend auf eine wandbündige Türenlösung verzichten!
Neben modulWerk 1.0 und 2.0 mit dezenter Aluminiumzarge, bieten wir Ihnen mit unserer Serie 3.1 die passende Alternative in Kombination mit einer wandbündigen Umfassungszarge an. Wie gewohnt, benötigen Sie auch hier keine vergrößerten Wandöffnungen und die Serie 3.1 ist aufgrund des 2-tlg. Zargensystems ebenfalls frei von Rissbildungen. Anhand des Videos zeigen wir, wie montagefreundlich unsere Elemente unter modulWerk 3.1 sind.

Türen 4.0 Weisslack

Echt weiße Türen

modulWERK 4.0

Der Unterschied zwischen einer weißen und einer „echt“ weißen Tür liegt mehr als nur im Detail. Denn während man bei Holzoptiken zwischen echtem Furnier und Holznachbildungen unterscheiden kann, gibt es bei der Weißlackierung unzählige Varianten, die erst im Detail sichtbar werden.
Bei modulWERK 4.0 ist uns die hochwertige Verarbeitung besonders wichtig. Deshalb lackieren wir aufwändig sowohl die Zarge als auch das Türblatt. Keine speziell bearbeitete Folien, keine Einsparungen – nur 100 % Qualität, die man auf den ersten Blick sieht.

Türen 4.1 Räuchereiche geplankt

Natürliche Oberflächen

modulWerk 4.1

Der Fingerabdruck der Natur hinterlässt im Holz die Maserung, die Sie sehen und fühlen können. Der natürliche Werkstoff strahlt darüber hinaus nicht nur Ruhe und Behaglichkeit aus, sondern sorgt auch für ein gutes Raumklima. Unser Bekenntnis zu echtem Holz spiegelt sich hier besonders wieder.
Bei modulWERK 4.1 wurden fünf verschiedene Holzarten in ein modernes, waagerechtes Furnierbild gebracht. Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, welche natürliche Oberfläche bei Ihnen Zuhause einziehen darf.

Türen 5.0 deckenbündig

Gestaltungsfreiheit

modulWERK 5.0

Nichts ist schöner als ein großer, offener Raum mit viel Platz für kreative Einrichtungsideen. Großzügigkeit ja, aber immer mit der Option Räume nach Bedarf zu trennen.
Die Schiebetür modulWERK 5.0 macht es ganz leicht möglich. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn egal ob vor der Wand, in der Wand oder gar deckenbündig – diese Schiebetürlösung kennt  keine Grenzen. Die gesamte Technik verbirgt sich  – unsichtbar – im Türblatt.

Somit sehen Sie nur das, was Sie sehen wollen.

 

modulWerk - Montageservice in Leverkusen, Düsseldorf, Köln und Umgebung

Unser professionelles Team montiert Ihre Türen von modulWerk fachgerecht in Bergisch Gladbach, Burscheid, Düsseldorf, Hilden, Köln, Langenfeld, Leichlingen, Leverkusen, Monheim am Rhein, Solingen und Umgebung. Nach Absprache auch darüber hinaus.

Scroll to Top