Thermofichte - Die Alternative für Ihre Holzterrasse

Bangkirai, Garapa, Massaranduba sind tropische Hölzer für den Terrassenbau. Kiefer, Douglasie oder Lärche sind einheimische Varianten; kein Tropenholz, jedoch auch deutlich schlechter für die Terrasse geeignet. Mit Thermofichte bekommen Sie ein einheimisches Holz in der Resistenzklasse 2. (Vergleich: Bangkirai hat 1-2)

Bei einem thermisch behandelten Produkt wird das Holz auf eine hohe Temperatur erhitzt, was zur Folge hat, dass sich die Eigenschaften des Holzes deutlich verändern. So wird eine Fichte deutlich resistenter gegen Feuchtigkeit, Pilze und Insekten. Dies geschieht ohne den Zusatz von chemischen Mitteln, wie zum Beispiel einer Imprägnierung.

Die thermische Behandlung bringt aber noch weitere Vorteile mit sich:

  • Die Terrassendielen werden äußerst formstabil
  • Lästiges Ausharzen entfällt
  • Einheitliche Farbe der Dielen
  • Kein Ausbluten
  • Kein Tropenholz

Die Thermofichte ist somit eine Alternative für alle Leute, die mit einem Weichholz leben können, auf Tropenholz verzichten wollen und trotzdem eine haltbare Lösung für den Außenbereich suchen.

Besuchen Sie uns in Leverkusen – Hitdorf und machen sich in unserer Gartenausstellung ein Bild von Ihrer neuen Terrasse.

mehr zu Terrassendielen >

Gerne beraten wir Sie auch vor Ort oder machen Ihnen ein unverbindliches Angebot für eine Montage.

Scroll to Top