Parkett Landhausdielen nahe Leverkusen, Köln und Düsseldorf

Hochwertiger Parkettboden als Landhausdiele

Was macht Parkett Landhausdielen aus?

Ein Klassiker unter den Parkettböden ist die Landhausdiele, vor allem wenn sie aus Eiche besteht. Dieses Parkett ist seit Jahrzehnten sehr beliebt. Aber was genau sind Parkett Landhausdielen überhaupt? 
Parkett Bodendielen werden dann als Landhausdiele bezeichnet, wenn sie um die 2 Meter lang sind. Außerdem haben Landhausdielen immer eine ganz charakteristische Optik der Oberfläche. Die Edelholz-Nutzschicht einer Landhausdiele besteht aus einem zusammenhängenden Stück des Holzes (meist Eiche), das aus der Mitte eines Stammes gesägt wird. Andere Parkettformate bestehen oft aus kleinen zusammengesetzten Parkettstücken. Eine dezente Fase bzw. V-Fuge an der Seite der Landhausdielen lässt das Parkett noch edler und hochwertiger erscheinen. Ein anderer Begriff für Landhausdielen Parkett ist übrigens 1-Stab Parkett (Schiffsboden hingegen wird wegen der kleineren Stücke auch als 3-Stab-Parkett bezeichnet).

Eignen sich Landhausdielen für jeden Raum?

In großen Räumen kommen diese Parkettdielen sicherlich am besten zur Geltung. Für kleinere Zimmer empfiehlt sich unter anderem Schiffsboden Parkett. Landhausdielen kann man längs oder quer zum Lichteinfall verlegen. Der Boden sieht dann jeweils völlig anders aus. Mit dem Lichteinfall, also längs im Raum, verlegte Dielen wirken endlos lang. Dies Wirkung kann man noch verstärken, wenn die Dielen an der Kopfseite nicht gefast sind. Wenn man die Fasen der Längsseiten der Landhausdielen betonen möchte, werden sie quer zum Lichteinfall verlegt. 

Landhausdielen eignen sich natürlich nicht nur für den rustikalen Landhausstil. Es gibt inzwischen so viele Varianten Parkett Landhausdiele, dass für jeden Wohnstil etwas passendes dabei ist. Die zuerst rustikalen Holzdielen gibt es heute in vielen Farben, Oberflächen und Holzarten (Eiche, Nussbaum, usw.). Die Landhausdiele ist damit als Parkett auch für einen modernen Stil bestens geeignet.

Landhausdielen Raum dunkel

Welche Varianten der Parkett Landhausdiele gibt es?

Parkett Landhausdiele Eiche

Parkettboden im Format einer Landhausdiele hat eine Breite von mindestens 18 cm und eine Länge von über 220 cm. Ein Highlight für großzügige Räume ist sicherlich die „Schlossdiele“ mit 240 cm Länge und über 25 cm Breite. Landhausdielen gibt es rustikal, als Eichenparkett oder in Holzarten wie Esche oder Ahorn. Auch die Optiken sind in unserem Sortiment sehr unterschiedlich: stark strukturierte Böden, gebürstete Eiche Dielen, Parkett im Vintage-Look, dunkel geräucherte Eiche Landhausdielen oder weiß geölte Dielen – die Auswahl ist sehr groß! 
Als Holzart dominiert die europäische Eiche. Aus gutem Grund: Eichenparkett verfügt über die richtige Härte und Eindruckfestigkeit in der Oberfläche und Eiche ist gleichzeitig ein Holz, das sich hervorragend bearbeiten und veredeln lässt. Eichenholz kann man vielfältig einfärben bzw. lackieren, daher sind Farben von ganz dunkel bis weiß möglich.
Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten die Oberflächen zu bearbeiten. Beim gebürsteten Parkett werden die weicheren Jahresringe herausgebürstet. Dadurch wird das Parkett strapazierfähiger und die Landhausdielen Eiche wirken besonders natürlich, zudem wenn sie zusätzlich geölt sind. Durch die gebürstete Struktur ist die Haptik dreidimensional und sehr angenehm. 
Für weitere Unterschiede sorgt die Natur selbst. Eine Parkett Landhausdiele kann an unterschiedlichen Stellen eines Eichenstamms entnommen werden. So können die Dielen viele Äste und Risse aufweisen und eher rustikal wirken oder das Erscheinungsbild ist ebenmäßig und harmonisch. Diese natürlichen Unterschiede im Muster nennt man Sortierungen. Unsere Parkettböden von MEISTER bieten die Sortierungen harmonisch, lebhaft, vital und rustikal. 

Landhausdielen reinigen und pflegen

Für die grobe Reinigung eines Boden reicht normalerweise einfaches fegen oder Staubsaugen aus. Für die gründlichere Reinigung empfehlen wir auf Ihr Fertigparkett abgestimmte Reinigungsmittel. Diese werden als Zusatz ins Putzwasser gegeben und damit werden die Parkett Landhausdielen dann nebelfeucht gewischt. Das dafür verwendete Tuch sollte flusenfrei un dam besten aus Baumwolle sein.​

Verlegung und Lieferung in Leverkusen, Köln, Düsseldorf und Umgebung

Professioneller Verlegeservice für Ihre Parkett Landhausdielen

Die Landhausdielen von MEISTER verfügen über ein stabiles und sicheres Klick-System. Sie sind besonders für die schwimmende Verlegung geeignet, auch auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung. Ihr Parkett kann von unserem professionellen Team im Raum Köln, Leverkusen, Düsseldorf und Umgebung geliefert und auf Wunsch auch fachgerecht verlegt werden. Gerne können Sie auch unseren Komfortservice buchen: Sie wählen Ihren Parkettboden und freuen sich auf das Endergebnis. Wir messen aus, kümmern uns um Ihre Möbel, verlegen das Parkett, rücken wieder alles an Ort und Stelle und entsorgen den bisherigen Bodenbelag

Scroll to Top